Bilder des Modells
U 552 Typ VII C

"Der Teufel im Atlantik" unter dem Kommando von

Kptlt. Erich Topp
Seitenansicht: U 552 ist im Maßstab 1:72
Heckansicht des Bootes. Wichtige Details sind gut zu erkennen und machen aus dem Boot ein hervorrgagendes Modell.
Die hinteren Seiten- und Tiefenruder mit den Steuer- und Backbordschrauben.
Der Turm und "Wintergarten" mit dem Angriffs- und Luftzielsehrohr. In der Mitte des Turms erkennt man den Ständer für die UZO. Diese Daten wurden direkt an den Torpedovorhalterechner weitergeleitet
Gut zu sehen, ist die Netzsäge. Sie wurde dazu verwendet, um in versperrte Hafeneinfahrten zu kommen, die mit Netzen versperrt waren.
     
Zu erkennen ist auch das ausgefahrene Hochgerät.
Unter dem Kommando von Kptllt. Erich Topp errang das Boot zahlreiche Erfolge
Die Tiefen-und Seiteruder des Bootes
     
Der Turm mit dem "Wintergarten".
Offiziere stehen im "Wintergarten" und unterhalten sich eventuell über den bevorstehenden Einsatz.
Auf 3 Feindfahrten versenkte U 82 insgesamt 53.049 BRT.
     
Das Maling von U 552, das dieses Boot so berühmt gemacht hat.
Gut zu sehen, die Bugkanone des Bootes
Die Bugkanone 8,8 cm. Meistens wurden kleinere Schiffe damit angegriffen, um die wertvollen Torpedos zu sparen
     
Seitenansicht des Turms. Vorne ist das Maling mit dem roten Teufel gut zu erkennten.
Alle Details sind hier im Blick des Betrachters.
Man beachte den Rostlook des Bootes.
     
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Wolfram Bradac für die Veröffentlichung der Bilder.

HINWEIS:

Anfragen, Anregungen, Hinweise, können uns über das

Kontaktformular

gesandt werden.

© Alle Bilder und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt

© 2001 - 2016 webdesign by karsten schnepf· All Rights reserved ·