Die Einsatzräume der U-Boote

       
       
Mittelmeer Ostsee Schwarze Meer Monsunboote



U 995

Einige Wochen Tag und Nacht
im Lederzeug geschlafen - gewacht
vierzig Mann, die ein starker Geist
auf Tod und Leben zusammenschweißt,
wißt ihr was das heißt?

Tag und Nacht und Nacht und Tag
Motorengerassel, Maschinenschlag,
rastlos rasend die Kurbel kreist,
Öldunst der in Lungen und Augen beißt,
wißt ihr was das heißt?

Wenn schäumend die Gischt das Boot umtollt
wenn es schlingert stampft und rollt,
wenn der Sturm die See auseinanderreißt,
wenn die Kälte der Wache den Atem vereist,
wißt ihr was das heißt?

Geleitzug, Zerstörer und Kreuzer vereint,
zum Schutze der Dampfer, dann; Ran an den Feind!"
der wütend Bombe auf Bombe schmeißt,
bis hell krachend ihn ein Torpedo zerreißt,
wißt ihr was das heißt?

Und bei euch, wenn da ein Zeitungsblatt hängt;
Vierzigtausend Tonnen versenkt!
denkt einmal nach was es schweigend spricht:
freilich wir tun ja nur unsere Pflicht,
doch ihr ahnt nicht was das heißt;
denn ihr wißt es nicht.

*= Ein Gedicht aus dem 1.Weltkrieg. Flugzeuge werden nicht erwähnt
Im 2.Weltkrieg fielen allein 264 U-Boote Fliegerangriffen auf See zum Opfer.

 

 

© 2001 - 2012 webdesign by karsten schnepf· All Rights reserved ·