Bilder U 505
 
( Zum Vergrössern auf die Bilder klicken )
Schäden an Oberdeck von U 505 U 505 wird gekapert
Schäden an Oberdeck U 505 wird gekapert
   
U 505 liegt achterlastig in der See U 505 droht zu sinken
Achterlastig U 505 droht zu sinken
   
U 505 an der Pier
U 505 unter amerikanischer Flagge An der Pier
   
Baunummer: 295
Kiellegung: 12.06.40
Stapellauf: 24.05.41
Indienststellung: 26.08.41
Feldpostnummer: M 46074
Patenstadt: Schliersee/Oberbayern
Flottillenzugehörigkeit:
4. U.-Fl. Ausbildungsboot 08/41 - 01/42
2. U.-Fl. Frontboot 01/42 - 06/44
Maling von U 505 unter Harald Lange
  Maling U 505
U 505 im Science and Industry Museum in Chicago
Museum of Science and Industry, Chicago
Am 04.06.44, 11.20 Uhr, im Mittelatlantik, nordwestl. Dakar, bzw. westl. Kap Blanco, auf 21 Grad 30 Min Nord und 19 Grad 20 Min West, durch US-Escorter "Pillsbury" (Lt.Comdr. G.W. Casselman), "Chatelain" (Lt.Comdr. D.S. Knox), "Flaherty" und 2 Trägerflugzeugen des US-Träger "Guadalcanal", Wil (Ens. J.W. Cadle), Wil (Lt. W.W. Roberts) der US-Task Group 22.3 mit Bomben, Hedgehog und 14 Wasserbomben schwer beschädigt und zum Auftauchen gezwungen, sinkend aufgebracht und gekapert. 1 Mann der Besatzung gefallen, Rest der Besatzung, 59 Mann gerät in Gefangenschaft.

Bermuda, Port Royal Bay geschleppt, dann als "USS Nemo" bis 1953 als Versuchsboot der US-Navy eingesetzt, seit 1954 steht es als Ausstellungsstück (Museumsboot) im Museum Chicago.


Letztes FT am 15.05.44, Lagemeldung - stark verstümmelt -.
   

Unter Kmdt. Loewe:

19.01.42, Auslaufen Kiel
03.02.42, Einlaufen Lorient
11.02.42, Auslaufen Lorient
05.03.42, 23.07 Uhr, brD "Benmohr", 5.920 BRT, 06.05 N/14.15 W
06.03.42, 11.31 Uhr, nwMT "Sydhav", 7.587 BRT, 04.47 N/14.57 W
03.04.42, 21.31 Uhr, amD "West Irmo", 5.775 BRT, 02.10 N/05.35 W
04.04.42, 21.29 Uhr, nlD "Alphacca", 5.759 BRT, 01.50 N/07.40 W
07.05.42, Einlaufen Lorient
07.06.42, Auslaufen Lorient
28.06.42, 18.55 Uhr, amD "Sea Thrush", 5.447 BRT, 22.38 N/60.59 W
29.06.42, 13.55 Uhr, amD "Thomas McKeah", 7.191 BRT, 22. N/60. W
22.07.42, , coS "Romar", 110 BRT, 12.24 N/81,28 W
25.08.42, Einlaufen Lorient

Unter Kmdt. Zschech:
04.10.42, Auslaufen Lorient
07.11.42, 00.16 Uhr, brD "Ocean Justice", 7.173 BRT, 10.06 N/60. W
12.12.42, Einlaufen Lorient
01.07.43, Auslaufen Lorient
13.07.43, Einlaufen Lorient
01.08.43, Auslaufen Lorient
02.08.43, Einlaufen Lorient
14.08.43, Auslaufen Lorient
15.08.43, Einlaufen Lorient
21.08.43, Auslaufen Lorient
22.08.43, Einlaufen Lorient
18.09.43, Auslaufen Lorient
30.09.43, Einlaufen Lorient
09.10.43, Auslaufen Lorient
24.10.43, Freitod des Kmdt. Zschech
24.10.43, Kmdt. i.V. Paul Meyer
07.11.43, Einlaufen Lorient

25.12.43, Auslaufen Lorient (Kmdt. Harald Lange)
02.01.44, Einlaufen Lorient (Boot wurde von Lorient nach Brest verlegt).
16.03.44, Auslaufen Brest

14.05.44, Standort: Golf vor Guinea

 

 

© 2001 - 2016 webdesign by karsten schnepf· All Rights reserved ·