Bilder U 131
 
( Zum Vergrössern auf die Bilder klicken )
U 131 U 131 U 131 U 131
       
Indienststellungsfeier im Astoria Bremen Unbekannte Offiziere U 131 Schiesstraining
       
Unbekanntes Boot 10,5 cm Bordgeschütz Schusswerte werden eingegeben Granate wird nachgeladen
       
Geschütz wird geladen Achtung.... Feuer frei Übungsschiessen
       
U 131 U 131 Achtern Blick von der Brücke
       
Funkpeilrahmen Funkpeilrahmen Funkpeilrahmen Brückenwache
       
Brückenwache Standortbestimmung Unbek. Offizier Brückenwache ist aufgezogen
       
Unbekannte Besatzungsmitglieder Unbekannte Offizier U 131 läuft hohe Fahrt Blick von dem Wintergarten
       
Blick nach achtern Blick auf das Achterdeck U 131 Kptlt. Arend Baumann
       
Korv.Kpt. Arend Baumann Korv.Kpt. Arend Baumann Korv.Kpt. Arend Baumann U 131
       
       

Diese Bilder zeigen die U 131 ( Typ IX C ) während der Indienststellung und anschließenden Ausbildungsfahrten .

Am 17.12.41,im Mittelatlantik, nordöstl. Madeira, auf 34 Grad 12 Min Nord und 13 Grad 35 Min West, durch Wabos der brit. Korvette "Penstemon" (Lt.Comdr. J. Byron), am Geleit HG.76 beschädigt und zum Auftauchen gezwungen und dann von brit. Escorter "Stanley" (Lt.Comdr. D.B. Shaw), "Exmoor" (Lt.Comdr. L.St.G. Rich), "Blankney" (Lt. P.F. Powlett), Sloop "Stork" (Comdr. F.J. Walker) und Marlet-Flugzeug (Sub-Lt. G.R.P. Fletcher) der 802 Sqn FAA des Flugzeugträger "Audacity" (Comdr. D.W. MacKendrick), schwer beschädigt. Keine Verluste. Das Boot versenkt sich beim herankommen der Kriegsschiffe um 13.30 Uhr selbst. Gesamte Besatzung (47 Mann) gerät in Gefangenschaft.

Die Marlet wird von U 131 abgeschossen.

Baunummer: 994
Kiellegung: 01.09.40
Stapellauf: 01.04.41
Indienststellung: 01.07.41
Feldpostnummer: M 46834
Flottillenzugehörigkeit:
4. U-Fl. Ausbildungsboot 06/41 - 11/41
2. U-Fl. Frontboot 11/41 - 12/41

Zu Korv.Kpt. Arend Baumann:
geb. am 20.03.03
Crew 22
Werdegang:
NO Leichter Kreuzer "Köln" 10/38 - 10/40
U-Bootsausbildung 11/40 - 06/41
U 131 Kmdt. 07/41 - 12/41
Beförderung zum FKpt. am 01.07.42
Aus Gefangenschaft entlassen: 31.12.47

     

Die Daten zu dem Kommandanten, Boot,Feindfahrten und Versenkungen stammen aus meiner Datenbank.

© 2001 - 2016 webdesign by karsten schnepf· All Rights reserved ·